Neue Wildschutzgebiete am Spitzingsee zum Schutz der Raufußhühner

 

10.11.2021, 08:37 Uhr

 

 

Birk- und Auerhuhn stehen in Bayern auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Um ihre Lebensräume zu sichern, hat das Landratsamt Miesbach neue Wildschutzbereiche im Rotwandgebiet ausgewiesen. Die dadurch festgelegten temporären Betretungsverbote stuft der DAV als notwendig für den Schutz der sensiblen Natur ein.
Die Details lesen Sie in unserer Pressemitteilung: alpenverein.de/_aid_37616