Gemeinschaftstouren 2019

Die Gemeinschaftstouren der Sektion Trostberg sind keine geführten Touren. Die Tourenbegleiter sind ehrenamtliche Organisatoren der Unternehmungen. Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich, auf eigenes Risiko und auf eigene Kosten mit dabei. Das erforderliche alpine Können wird vorausgesetzt. Aus haftungsrechtlichen Gründen dürfen nur Alpenvereinsmitglieder an den Touren teilnehmen, Sektionsmitglieder werden bevorzugt.

 

Aufgrund der hohen Organisationskosten, die Mehrtagestouren verursachen, erhebt die Sektion Trostberg einen Teilnehmerbeitrag von 5 Euro pro Tourentag. Mit ihrem Teilnehmerbeitrag finanzieren Sie die Aus- und Weiterbildung unserer Tourenbegleiter. Interessierte Teilnehmer werden um möglichst frühe Anmeldung gebeten. Damit erhöhen Sie die Planungssicherheit der Organisatoren.

 

Um auch weiter entfernt lebenden Mitgliedern die Teilnahme an unseren Kursen/Touren zu ermöglichen, ist eine Anmeldung erst ab dem 15. Dezember 2018 möglich. Vorherige Anmeldungen sind nichtig.

 

Unser Tourenbegleiter sind gehalten, sich an die Empfehlungen des Hauptvereins in München zu halten:

 

einfache Wanderungen auf gut markierten Wegen

max. 15 Personen

schwierige Wanderungen auf steilen und schmalen Pfaden

max. 8 Personen

einfache Skitour

max. 8 Personen

einfache Hochtour

max. 8 Personen

Klettersteige, wegloses Gelände, Klettergarten, anspruchsvolle Ski- und Hochtouren

max. 6 Personen

 

Diese Regelungen dienen der Sicherheit der Teilnehmer. Touren werden erst ab 4 Teilnehmern durchgeführt.

 

Die Fahrtkosten werden von den Teilnehmern getragen (Empfehlung: Mindestens 30 Cent x gefahrene Kilometer geteilt durch die Autoinsassen). Der Sektionsbus kostet 40 Cent/Kilometer zuzüglich anfallende Autobahn-, Pass- oder Tunnelgebühren, für Jugend- und Familientouren lediglich 15 Cent/Kilometer . Die Busreservierung erfolgt in der Geschäftsstelle.

Januar


5. Januar
Beschreibung

 

 


Organisator/Tel.

15. Trostberger Bouldercup
Bouldercup für jedes Alter.
Für alle ist was dabei, Genusskletterer oder Hardmover, keiner braucht sich zu verstecken. Zuschauer sind natürlich gerne gesehen.
Teilnahme für alle Sektionsmitglieder unter 16 Jahren kostenlos.
bouldercup.trostberg@gmail.com



13. Januar
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung

 

 

Organisator/Tel.

Kehlsteinhaus mit Kehlstein 1837 m
8 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Landschaftlich sehr schöne Skitour auf den Kehlstein ab Parkplatz Hintereck, Aufstieg entlang des Wanderweges bis zum Buswendeplatz, von dort zu Fuß oder bei guten Verhältnissen mit Ski zum Gipfel, Abfahrt entlang der Aufstiegsspur.
Leicht, Aufstieg ca. 950 Hm, ca. 2,5 Std., sicheres Skifahren auch in ungünstigem Schnee ist Voraussetzung. Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel und Sonde erforderlich.
Georg Aignesberger, Tel. 08621/61977, georg.aignesberger@t-online.de



26. Januar
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Skitour Roßfeld/Zinkenkogel („slowly-slowly“)
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
von Bad Dürrnberg zum Roßfeld (ca. 1580 m), evtl. während Abfahrt Anstieg zum Zinkenkogel. Abfahrt über Skipiste, für weniger Geübte geeignet.
750 Hm, 3 Std., vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Harscheisen, Schaufel und Sonde, warme Kleidung und Heißgetränk wegen langsamen Gehtempo.
Armin Kain, Tel. 08622/1217, Anmeldung über armin.kain@web.de


Februar


9. Februar
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Haaralmschneid (1594 m)
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Leichte Einstiegsskitour ab Ruhpolding/Urschlau (667m), 900 Hm, Aufstieg ca. 3 Std., Abfahrt über Forststraße westlich des Gründbergs.
Sicheres Skifahren auch in ungünstigem Schnee ist Voraussetzung.
Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde.
Georg Aignesberger, Tel. 08621/61977, georg.aignesberger@t-online.de



16. Februar
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Skitour Schwalbenwand (2011 m)
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Über Maria Alm zum Parkplatz im Jetzbachgraben und über Jetzbachalm zum Hauptgipfel, ca. 1100 Hm, 3,5 Std.
Sicheres Skifahren auch in ungünstigem Schnee ist Voraussetzung.
Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde.
Johannes Vogl, Tel. +49 173/7622853, johannes.vogl@fichte4.de



24. Februar
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Skitour Sonnspitze/Kitzbüheler Alpen (2062 m)
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Vom Parkplatz beim Wildpark Aurach auf dem Forstweg in den Auracher Graben, über die Hochwildalmhütte (1557 m) auf die Sonnspitze (2062 m)
mittelschwere Skitour (ca. 1000 – 1200 Hm, ca. 3 – 4 Std.)
Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde.
Simon Vogl, Tel. 0174/9688355, simon.vogl-0@web.de


März


10. März
Abfahrt
Beschreibung

 
Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Winterwanderung auf den Unternberg (Ruhpolding)
7.30 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Aufstieg vom Parkplatz Unternbergbahn zum Gipfel auf 1425 m mit Einkehr; Abstieg wie Aufstieg; Gehzeit ca. 4 Std.
leichte Schneewanderung, Grödeln
Marianne Kremsreiter, Tel. 08622/1341 und Marianne Plank, Tel. 08624/829585



16. März
Abfahrt
Beschreibung

 

 

 


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Skitour Scheiblingkogel (2289 m)
6 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Abwechslungsreiche, konditionell sowie skitechnisch anspruchsvolle Skitour durch NNO-seitige Kare des Tennengebirges. Der Aufstieg erfolgt durch die sog. „Schwer“, die Abfahrt durch die „Röth“. Je nach Schneelage muss der untere steile Waldgürtel zu Fuß bewältigt werden; ca. 1700 Hm, insges. 7–9 Std. Bei unsicheren Verhältnissen wird eine Ersatztour angeboten.
Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde.
Christian Taubmann, Tel. +41 (0)78 340 91 40, c_taubmann@gmx.net



22. - 24. März
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Gebühr

Skitouren um die Franz-Senn-Hütte
Freitag, 7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Skihochtouren im vergletscherten Gelände
Vorbesprechung: Freitag, 15. März, 18 Uhr in der Geschäftsstelle
sehr gute Kondition, digitales LVS-Gerät (Mind. 2-Antenner), Schaufel, Sonde,
Gurt, Steigeisen, Pickel. Sonstiges bei Vorbesprechung.
Max Neustifter, Tel. 0170/8881052
10 Euro



29. - 31. März
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung

 
Organisator/Tel.
Gebühr

Skitourenwochenende  Winnebachseehütte (2362 m)
Freitag, 13 Uhr Volksfestplatz
Skitouren im Bereich der Winnebachseehütte , Aufstieg ab Gries ca. 2,5 Std., mögliche Tourenziele: Breiter Grieskogel 3287 m, Winnebacher Weißkogel 3235 m, Hoher Seblaskogel 3235 m, jeweils ca. 3 Std. Aufstieg
Sicheres Skifahren auch in ungünstigem Schnee ist Voraussetzung,
Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde.
Georg Aignesberger 08621/61977; georg.aignesberger@t-online.de
10 Euro


April


ab 5. April
Abfahrt
Beschreibung
Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Mountainbike-Ausfahrt jeden Freitag bis einschließlich Oktober
16 Uhr Eisdiele Trostberg Hauptstraße
MTB-Touren rund um Trostberg,
Helmpflicht, passender Ersatzschlauch
Die Bremsbeläge müssen geprüft und evtl. erneuert werden.
Armin Kain, Tel. 08622/1217



7. April
Abfahrt
Beschreibung

 

 


Anford./Ausrüstung

 
Organisator/Tel.

Skitour: Hoher Göll (2522m)
5.30 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Von Hinterbrand über Alpeltal und Umgänge zum Gipfel
Schwierige Skitour für Konditionsstarke (1400 Hm, 4 Std.), Drahtseilsicherungen gleich zu Beginn, evtl. unangenehmer Felsriegel (Trittsicherheit, Schwindelfreiheit), wechselnde Schneearten.

Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Harscheisen und Rucksack mit Skihalterung.
Armin Kain, Tel. 08622/1217; Ameldung per e-mail: armin.kain@web.de



ab 9. April


Abfahrt
Beschreibung

 

 

 


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Konditionstraining für Mountainbike-Touren mit dem Rennrad (Anfänger u. Fortgeschrittene) jeden Dienstag, falls es am Di regnet, ist Treff am Mittwoch
18 Uhr Radsport Hungerhuber
Der Weg und das Fahren in der Gruppe ist das Ziel, nicht die Spitzengeschwindigkeiten! Verschiedene Touren zwischen 45 bis 70 km in verschiedenen Gruppen. Tourenvorschläge sowie deren Durchführung sind herzlich willkommen! Unsere Rennradgruppe freut sich über jeden der mitfährt. Neben dem wöchentlichen Training werden auch regelmäßig mehrtägige Fahrten unternommen.
Rennrad, Helmpflicht sowie Licht für Anfang/Ende der Saison!
Michi Kleinschwärzer, Tel. 08621/979251; 0175/6812803



13. - 23. April
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung

 

 

 

 


Organisator/Tel.
Gebühr

Skitourenwoche im Iran
Nach Absprache
Skitouren Iran im Alborz Gebirge mit Besteigung des Damavand 5671 m, höchster Berg des Iran, Akklimatisationstouren im Bereich von Teheran (Tochal) oder Lasem. Flug ab München - Teheran
Anspruchsvolle Skitouren, sicheres Skifahren auch in ungünstigem Schnee im steilen Gelände ist Voraussetzung. Gehen mit Steigeisen im Gelände bis ca. 35°, Aufstiege bis 1600 Hm am Tag in großer Höhe. Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Harscheisen, Steigeisen, Daunenschlafsack und Daunenjacke.
Verbindliche Anmeldung  beim Infotreffen am Di, 18.12.2018, 19 Uhr in der Geschäftsstelle!
Georg Aignesberger 08621/61977; georg.aignesberger@t-online.de
50 Euro (zuzüglich Flug, Übernachtungen usw.)


Mai


4. Mai
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung

 


Organisator/Tel.

Radtour: Glasenbach-Klamm (Salzburg)
8 Uhr Volksfestplatz Trostberg, AV-Bus und Radtransportanhänger
Gemütliche Radltour durch die Glasenbach-Klamm: Start in Freilassing, flussaufwärts an der Salzach zur Glasenbach-Klamm, vorbei am Wiestal-Stausee, Anif, Hellbrunn, am Almkanal entlang zum Leonpoldskron-Teich, durch Salzburg und zurück nach Freilassing.
MTB oder gutes Trekking-Rad, Radwege, Nebenstraßen, Forststraßen, ca. 70 km, 770 Hm. Getränke, Brotzeit und Regenbekleidung mitnehmen, Helmpflicht, passender Ersatzschlauch.
Michi Kleinschwärzer jun., Tel. 08621/979251; kleinschwaerzer@t-online.de



12. Mai
Abfahrt
Beschreibung
Anford./Ausrüstung

 
Organisator/Tel.

MTB Innleite
8 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Von Kraiburg über Mühldorf nach Töging und zurück, ca. 50 km, ca. 4,5 Std. Fahrzeit
zwischendurch kurze (Wurzel-)Trails, gute Fahrradbeherrschung, Helmpflicht, passender Ersatzschlauch. Die Bremsbeläge müssen vorher geprüft und evtl. erneuert werden.
Armin Kain, Tel. 08622/1217; Anmeldung per E-Mail armin.kain@web.de



19. Mai
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Tiroler Scheibenkogel
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Aufstieg vom Parkplatz in Schwendt zum Scheibenkogel (1614 m); Abstieg über den Kohllahnerkopf (1556 m) zum Ausgangspunkt.
leichte Wanderung, Gehzeit ca. 5 Stunden.
Marianne Kremsreiter, Tel. 08622/1341 und Marianne Plank, Tel. 08624/829585



24. - 26. Mai
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung

 
Organisator/Tel.
Gebühr

Sportklettern in der Fränkischen Schweiz
Anreise nach Absprache, wenn mögl. mit AV-Bus!
3 Tage Kletterurlaub, wir treffen uns vor Ort; genächtigt wird auf einem Campingplatz, um Zelte usw. bitte selbst kümmern, ein paar Wochen davor werde ich ggf. Teilnehmerliste rumschicken, damit man sich mit Anfahrt etc. absprechen kann.
Für geübte Kletterer mit Felserfahrung, mind. Vorstiegsschein, komplette Sportkletterausrüstung incl. Helm.
Kathi Mußner, Tel. 0157/32452752; kathi.mussner@web.de
10 Euro



25. Mai
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

MTB Tour Hochplatte
8 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Anspruchsvolle MTB-Tour mit abwechslungsreichen Trails bis zum Schluss. Steinige, sowie wurzelige Passagen gemischt mit schnellen, kurvenreichen Abschnitten. (ca. 1000 Hm, Schwierigkeit S2)
Sehr gute Abfahrtstechnik wird vorausgesetzt. Helm, Schoner, Bremsbeläge, Ersatzschlauch. Die Bremsbeläge müssen vorher geprüft und evtl. erneuert werden.
Daniel Penn, Anmeldung unter: daniel@fichte4.de


Juni


1. - 2. Juni
Abfahrt
Beschreibung

 

 

 

 

 

Anford./Ausrüstung

 
Organisator/Tel.

Wegesanierungsarbeiten an den Nordanstiegen zum Sonntagshorn
Wird rechtzeitig im TT bekannt gegeben
Der Weg vom Steinpass auf den Roßkarsattel sowie der Anstieg über die Teyern auf das Sonntagshorn bedürfen an einigen Stellen der Sanierung (Einbau von Stufen etc.). Die Sanierungsarbeiten werden in Zusammenarbeit mit der Sektion Bad Reichenhall durchgeführt, in deren Arbeitsgebiet – das ca. 130 km Streckenlänge umfasst - beide Wege liegen. Im Anschluss gibt’s eine „Riesenbrotzeit“! Für die Verpflegung tagsüber muss selber gesorgt werden.
Teilnehmer sollen handwerklich versiert sein, persönliche Arbeitskleidung. Wegebaumaterial und Werkzeug werden von der DAV-Sektion Bad Reichenhall gestellt.
Sektion Bad Reichenhall; Anmeldung in der Geschäftsstelle Trostberg, Tel. 08621/649404



7. - 8. Juni
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Gebühr

Sonnenaufgang auf dem Hochgern (Marquartstein)
15 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Aufstieg vom Parkplatz in Marquartstein zum Hochgernhaus mit Abendessen und Übernachtung; um ca. 4 Uhr Aufstieg zum Gipfel zum Sonnenaufgang; anschließend Frühstück auf dem Hochgernhaus und Abstieg, Gehzeit ca. 6 Stunden
Trittsicherheit, Stirnlampe
Marianne Kremsreiter, Tel. 08622/1341 und Marianne Plank, Tel. 08624/829585
5 Euro



21. - 22. Juni
Abfahrt
Beschreibung

 

 
Anford./Ausrüstung

 
Organisator/Tel.
Gebühr

Die 2 Chiemgauer – Hochgern und Hochfelln
12.30 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Fr: Aufstieg Hochgern und Übernachtung im Hochgernhaus
Sa: Über Hochgern (1748 m), Eschelmoos zum Hochfelln (1674 m). Evtl. Überquerung von Marquartstein nach Ruhpolding / alternativ Kohlstatt. Max. 7 Teilnehmer.
Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung. Ausrüstung für 2-Tagestour (Packliste nach Anmeldung).
Peter Holzmaier, Tel. 08622/987390; holzmaier@4smove.de
5 Euro



22. - 23. Juni
Abfahrt
Beschreibung

 

 

 

 


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.
Gebühr

Bike & Hike: Katschberg/Nockberge
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Von St. Margarethen auf die Kösselbachhütte (1768 m), weiter über Aineck (2210 m)
ca. 1200 Hm oder direkt, ca. 900 Hm, zur Neuen Bonner Hütte (1713 m),
Übernachtung. Weiter über den Kärtner Grenzweg und Bundschuh zurück zum
Ausgangspunkt , ca. 450 Hm. Die Route verläuft überwiegend auf Trails und Schotterwegen.
Anmeldeschluss: 26. Mai 2019 wegen Übernachtung. Max. 8 Teilnehmer.
Solide Kondition, Technik S1/2, MTB-Grundkurs oder sichere Bremstechnik. Überprüftes und intaktes MTB, Helm, Handschuh, Werkzeug, Ersatzschlauch.
Jürgen Gleisinger, Tel. 08621/63167
5 Euro



29. - 30. Juni
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.
Gebühr

Alpinklettertour mit Kurscharakter auf der Werfener Hütte, Tennengebirge
7 Uhr Volkfestplatz Trostberg
Mehrseillängen im alpinen Gelände; 1.Tag: Aufstieg zur Werfener Hütte + „Trockenübungen“ (Standplatzbau, Placements) im Klettergarten, Tourenplanung. 2.Tag: je nach Können und Wunsch verschiedene Mehrseillängen möglich (5-10 SL)
Felserfahrung Klettergarten; Kletterausrüstung inklusive Helm, Bandschlinge, Tube mit Platefunktion, Prusik, wenn vorhanden Friends und Keile
Vroni Krieger, Tel. +43 677/ 61422423, vroni.krieger@web.de
30 Euro


Juli


12. - 14. Juli
Abfahrt
Beschreibung

 

 

 


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.
Gebühr

Totes Gebirge
6 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Fr: Fahrt nach Gößl am Grundlsee und Aufstieg zur Pühringerhütte (1638 m); Gehzeit ca. 3,5 Std.; Aufstieg zum Elm (2128 m); Gehzeit ca. 2,5 Std.; Übernachtung auf der Pühringerhütte.
Sa: Wanderung über den Wildgößl (2062 m) zum Albert–Appel–Haus (1638 m) mit Übernachtung; Gehzeit ca. 6 Stunden. So: Abstieg nach Gößl; Gehzeit ca. 4 Std.
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition
Marianne Kremsreiter, Tel. 08622/1341 und Marianne Plank, Tel. 08624/829585
10 Euro



28. Juli
Abfahrt
Beschreibung

 
Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

Klettern an der Steinlingwand
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Von Hintergschwendt bis unter die Steinlingalm und weiter zur Steinlingwand in ca. 1,5 Std. Einseillängenkletterrouten ab dem 4. Schwierigkeitsgrad.
Selbständiges Klettern und Sichern sind Voraussetzung. Komplette Sportkletterausrüstung incl. Helm.
Anita Kain, Tel. 08622/1217


August


1. - 4. August
Abfahrt
Beschreibung

 

 


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Bouldern in Magic Wood (für Jung und Alt)
6 Uhr Evangelische Kirche Trostberg
4 Tage eintauchen in das Bouldergebiet Magic Wood, gelegen in einem traumhaften Wald an einem wunderschönen Bach. So wird es hier auch im Sommer nicht zu heiß zum Klettern. Übernachtet wird auf einem Campingplatz direkt beim Gebiet, 5 Minuten zu Fuß.
Auch für alle geeignet, die das Bouldern am Felsen einmal ausprobieren wollen.
Daniel Stadler, Tel. 0043 650/8431912; dani.stadli@gmail.com



2. -4. August
Abfahrt
Beschreibung

 

 


Anford./Ausrüstung


Organisator/Tel.

 

Gebühr

MTB: Unterengadin (CH)
5.30 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Übernachtung in einer Ferienwohnung zur Selbstversorgung im Gebiet von Ardez-Ftan-Scoul. Fr: Alp Clünas, Alp Loret: ca. 40 km, 1200 Hm, längerer Trail; Sa: Pischa-Davos: ca. 30 km, 1200 Hm, längere Schiebepassage u.Trail (Anfahrt zum Start ca. 36 km); So: Padella Panoramatour: 44 km, 1300 Hm, 2 längere Trails (Anfahrt zum Start ca. 48 km);
Helmpflicht, passender Ersatzschlauch, Ersatzbeläge
Die Bremsbeläge müssen vorher geprüft und evtl. erneuert werden.
Torsten Kalle: torstenkalle@freenet.de; Anmeldeschluss 24. Mai wegen der Übernachtungen
10 Euro



18. August
Abfahrt
Beschreibung

 


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Hochplatte-Kampenwand
6 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Aufstieg vom Parkplatz in Mühlau zur Hochplatte (1587 m) und über Piesenhauser Hochalm und seilgesicherten Steig auf die Kampenwand (1669 m); Abstieg über Steinlingalm und Sonnenalm südseitig zum Ausgangspunkt; Gehzeit ca. 6 Std.
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition
Marianne Kremsreiter, Tel. 08622/1341 und Marianne Plank, Tel. 08624/829585



23. - 24. August
Abfahrt
Beschreibung

 

Anford./Ausrüstung

Organisator/Tel.

Gebühr

Zahmer Kaiser mit Übernachtung im Hans-Berger-Haus
12.30 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Fr: Aufstieg durchs Kaisertal zum Hans-Berger-Haus (936 m)
Sa: Pyramidenspitz (1997 m) oder Naunspitz (1674 m), zurück nach Kufstein.
Gute Kondition und Trittsicherheit ist Voraussetzung. Packliste nach Anmeldung.
Peter Holzmaier, Tel. 08622/987390; holzmaier@4smove.de
10 Euro


September


7. Sept.
Abfahrt
Beschreibung

 

 


Anford./Ausrüstung

 
Organisator/Tel.

MTB-Tour: Rund um das Lattengebirge
7.30 Volksfestplatz Trostberg
Von Bad Reichenhall über Unterjettenberg, die Schwarzbachalm zur Mordaualm (schöne Einkehrmöglichkeit) und dann über Winkl, Bischofswiesen und den Pass Hallthurm wieder zurück. Strecke 34,2 km und 815 Hm in Auf- und Abstieg, Fahrtechnisch S0, ein 700 m langer einfacher Trail S1.
Helmpflicht, passender Ersatzschlauch, Ersatzbeläge
Die Bremsbeläge müssen vorher geprüft und evtl. erneuert werden.
Herbert Wunder, Tel. 08624/4279



14. Sept.
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

SUP & Hike: Chiemsee/Obere Alz
8 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Mit dem Stand-Up-Paddel-Board (SUP) ab Seebruck erst auf dem Chiemsee paddeln und dann die Alz bis Truchtlaching befahren. Zurück wird an den Chiemsee gewandert.
SUPs können bei Bedarf von einem Verleiher ausgeliehen werden (25,- Euro).
Doris Unterauer, Tel. 08621/646507,  d.unterauer@gmx.de



21. September
Abfahrt
Beschreibung


Anford./Ausrüstung

 


Organisator/Tel.

Mountainbiketour Hacklbergtrail und Bucheggtrail, Saalbach
7.30 Uhr Volksfestplatz Trostberg
MTB-tour von Saalbach zum Schattberg-West-Gipfel (2025 m) über Forststraßen, Abfahrt 10 km über panoramareichen Hacklbergtrail, später Bucheggtrail zurück nach Saalbach.
Insg. 1300 Hm, ca. 30 km. Gutes Mountainbike (Fully von Vorteil), Helm, Werkzeug, passender Ersatzschlauch;
Die Bremsbeläge müssen vorher geprüft und evtl. erneuert werden.
Bernhard Unterauer, Tel. 08621/646507,  b.unterauer@gmx.de



27. - 30. Sept.
Abfahrt
Beschreibung

 

 

 Anford./Ausrüstung

 

Organisator/Tel.
Gebühr

Sportklettern und Yoga in Slowenien
6 Uhr Volksfestplatz
Sportklettern in Klettergärten nahe Triest. Übernachtung in einer Ferienwohnung. Yoga-Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene.
Anmeldung bis 31. Juli 2018 wegen Buchung der Übernachtungen!
Selbstständiges Klettern ab Schwierigkeitsgrad V und Beherrschung der Sicherungstechnik.
Anita Kain, Tel. 08622/1217 und Johanna Anzinger (Yoga-Lehrerin)
15 Euro


Oktober


3. - 6. Oktober
Abfahrt
Beschreibung

 

 


Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Gebühr

Lechweg
6 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Do: ab Bad Endorf mit dem Zug nach Füssen; mit dem Wanderbus zur Lechquelle am Formarinsee (1789 m); Wanderung nach Lech am Arlberg; Gehzeit ca. 4,5 Std.
Fr: Wanderung nach Steeg; Gehzeit ca. 6,5 Std.; Sa: Wanderung nach Elbigenalp; Gehzeit ca. 5 Std.; So: Wanderung nach Vorderhornbach; Gehzeit ca. 6 Std. und Heimfahrt
leicht, Übernachtungen in Gasthäusern
Marianne Kremsreiter, Tel. 08622/1341 und Marianne Plank, Tel. 08624/829585
15 Euro



12. Oktober
Beschreibung:
Organisator/Tel.:

Hüttenputz und Holzaktion auf der Trostberger Hütte
Die Hüttencrew freut sich über jede hilfreiche Unterstützung. Anmeldung bis 7. Oktober.
Alex und Franz Kaiser, Tel. 08621/63661 oder alexkaiser68@t-online.de



20. Oktober
Abfahrt
Beschreibung

 
Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Nesslauer Schneid
7 Uhr Volksfestplatz Trostberg
Von Brand (Ruhpolding) über Butzenwirt zum Schmiedkopf, hinauf zur Schneid Richtung Gröhrkopf und über Nesslauer Alm zum Ausgangspunkt (800 Hm, 4,5 Std. gesamt)
teilweise weglos, im Wald evtl. rutschig, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, gute Kondition
Armin Kain, Tel. 08622/1217; Anmeldung per E-Mail armin.kain@web.de


Dezember


15. Dezember
Abfahrt
Beschreibung
Anford./Ausrüstung
Organisator/Tel.

Adventfeier im Gebirge
11 Uhr Volksfestparkplatz Trostberg
Ziel richtet sich nach den Verhältnissen
leicht, evtl. Grödeln
Marianne Kremsreiter, Tel. 08622/1341 und Marianne Plank, Tel. 08624/829585