Trostberger Alpenverein im Kino – historisch und aktuell


Aufgrund der großen Nachfrage bei den Trostberger Filmtagen lädt die Alpenvereinssektion Trostberg noch einmal ihre Mitglieder zur DAV – Filmreihe am Sonntag, 30. Dezember, im hiesigen Stadtkino ein. Dabei präsentiert der Alpenverein um 14 Uhr einen kleinen Querschnitt aus dem vielseitigen und bunten Sektionsleben über eine Zeitspanne von fast 60 Jahren.


Filme aus den 1970-er Jahren von Schorsch Kendler zeigen anspruchsvolle Skitouren in den Berchtesgadener Alpen und Loferer Steinbergen sowie Berg- und Klettertouren am Hochkönigmassiv und in der Watzmann-Ostwand.


Hermann Klapfenberger nimmt uns mit zu einer atemberaubenden Klettertour an der berühmten Südtiroler Delago-Kante (1962) und zu einem Skiabenteuer in Kanada (1980).


Reinhard Penn hat in seinem spektakulären Film über die Sektions-Skitourenwoche in Norwegen an Ostern 2018 vielfältige Eindrücke festgehalten.


Sein Sohn Daniel Penn war heuer in der Schweiz. Seine Aufnahmen zeigen anspruchsvolle MTB-Touren.


Kartenreservierung wird empfohlen unter Tel. 08621/508 46 31.